8. Revisionsstelle

Die Deloitte AG, Zürich, wurde im Jahr 2004 als Revisions­stelle der Von Roll Holding AG im Handels­register eingetragen. Die Revisionsstelle wird jeweils durch die Generalversammlung für ein Geschäfts­jahr gewählt, wobei Wiederwahl möglich ist. Die geltende gesetzlich maximale Amtsdauer des leitenden Revisors von sieben Jahren ( Art. 730a Abs. 2 Obligationen­recht ) ist statutarisch nicht ­beschränkt.

8.1.2 Amtsantritt des leitenden Revisors, der für das bestehende Revisionsmandat verantwortlich ist
Herr Martin Welser ist im ­zweiten Jahr als leitender Revisor mit diesem Mandat ­betraut.

8.2 Revisionshonorar
Das Revisionshonorar für die Prüfung der Jahresrechnung 2015 der zum Verbund der Revisions­stelle gehörenden Prüfer beträgt insgesamt TCHF 548 ( 2014 : TCHF 719 ).

Das Revisionshonorar für die Prüfung der Jahresrechnung 2014 der zum Verbund der Revisionsstelle gehörenden Prüfer beträgt insgesamt TCHF 719 (2013: TCHF 729).

Es wurden im Berichtszeitraum zusätzliche ­Honorare von rund TCHF 69 ( 2014 : TCHF 207 ) für Zusatz­dienst­leistungen in den Bereichen Steuern, ­Compliance und sonstige Services bezahlt. Im Geschäfts­jahr 2015 ­wurden TCHF 58 für Steuer­beratung und TCHF 11 für prüfungsnahe Zusatz­leistungen ausgegeben.

Die Tätigkeiten der Revisionsstelle werden vom ­Audit Committee überwacht. Das Audit Committee des Ver­waltungsrates be­urteilt jährlich die Leistung, Honorierung und Unab­hängigkeit der externen Revisionsstelle. Der Verwaltungsrat beantragt, gestützt auf die ­Empfehlung des Audit Committee, der General­versammlung die Wahl der externen Revisions­stelle. Das Audit Committee beurteilt jährlich den Prüfungs­umfang der externen Revisionsstelle sowie die ­relevanten Abläufe und bespricht die Revisions­ergebnisse mit den externen Prüfern. Im Berichtsjahr fanden dazu drei gemeinsame Sitzungen mit den ­Vertretern der externen Revisionsstelle statt.